AKTUELLES

aus der Theaterwerkstatt

Eine feine Premiere

Die Premiere unserer Uraufführung ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Die anschließende Premierenfeier im Gebhard-Wölfle-Saal stand ganz im Zeichen des Austausches zwischen dem Publikum, Schauspielern, Regisseurin und Autor Wolfgang Mörth.

Auch die Medien berichten sehr positiv über die Aufführung. Christia Dietrich schreibt in den VN: „Alles ist gut dosiert und ungemein genau eingesetzt bis zum märchenhaften Schluss und einem femininklugen und witzigen Hexengesang, der sich auch gegen souveränes teuflisch-männliches Wolfsgeheull-Imponiergehabe durchsetzt.“ Und Brigitte Kompatscher meint in der NEUEN: „Eine Produktion mit toller Ensembleleistung, die bei der Uraufführung auf große Begeisterung gestossen ist und einen würdigen Punkt im Jubiläumsprogramm darstellt.“

Premiere ausverkauft

Unsere Premiere am kommenden Sonntag, den 10. April, ist ausverkauft!
Für die folgenden Wochenenden gibt es noch genügend Plätze: 16. und 17. April, 23. und 24. April 2016.
Bitte nützen Sie unseren Kartenvorverkauf der nummerierten Plätze.

Kartenvorverkauf

Mit heute beginnt der Kartenvorverkauf für die diesjährige Aufführung.
Sie können Karten online auf dieser Internetseite reservieren oder telefonisch unter 0677 61863364.

Programmheft zum Download

Lokalaugenschein

Unser Autor Wolfgang Mörth macht sich ein erstes Bild von der Umsetzung seines Werkes.
Und Regisseurin Dagmar sprüht vor Ideen …

Saalproben beginnen

Unter der Leitung von Dagmar finden sich die dörflichen Interessensgruppen — es braut sich etwas zusammen.
Und die Hexen lassen es knistern und funken …